Gynäkologische Krebserkrankungen

Studienportal Deutsche Stiftung Eierstockkrebs:

Informieren – aufklären – teilnehmen

„Durch Studien mehr Chancen, durch Studien mehr erreichen!“ Prof. Dr. med. Jalid Sehouli

STUDIENTAG 2021

Digitaler Studientag zu Krebserkrankungen der Frau - Mittwoch, 3. Februar 2021

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einer externen dritten Partei bereitgestellt wird.

YouTube Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Auf dem Studienportal GYN der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs finden Sie aktuelle, offene Studien und Umfragen zur Verbesserung von Therapien und Lebensqualität bei Eierstockkrebs, Zervixkrebs, Endometriumkrebs und Gynäkologische Sarkome

Studien und Umfragen sind Grundvoraussetzung für medizinischen Fortschritt. Ohne wissenschaftliche Untersuchung ist eine Verbesserung der Therapie kaum möglich. Es gilt auch auf die Qualität der Untersuchung zu achten, um die Aussagefähigkeit der Ergebnisse sicherzustellen.

Studienportal der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Studienportal der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Wissenschaftliche Studien zu gynäkologischen Krebserkrankungen sind immens wichtig: Durch sie lassen sich Behandlungsverfahren optimieren und medizinische Innovationen unterstützen, wodurch wiederum die Lebensqualität der Betroffenen steigt. Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs möchte Patientinnen den Weg zur Teilnahme an einer Studie erleichtern. Aus diesem Grund hat die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs das Studienportal GYN für offene und aktuelle Studien ins Leben gerufen.

Auf dem Studienportal der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs können sich betroffene Frauen und Angehörige ausführlich über aktuelle Studien informieren und gemeinsam mit dem Arzt entscheiden, ob und welche Studien in Frage kommen.
Das Portal bietet eine umfassende Übersicht und Informationen zu aktuellen Studien der großen deutschen Studiengruppen NOGGO und AGO in vier Bereichen:

Deutsche Stiftung Eierstockkrebs – Studienportal

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einer externen dritten Partei bereitgestellt wird.

YouTube Datenschutzrichtlinie

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs hat gemeinsam mit den Initiatoren Dr. med. Phillip Harter, Klinik Essen-Mitte, und Prof. Dr. med. Jalid Sehouli, Charité Berlin, das umfangreiche Informationsportal ins Leben gerufen.

 

Professionell und transparent – Unterstützer des Studienportals GYN

Auf dem Studienportal GYN der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs finden Sie aktuelle, offene Studien und Umfragen zur Verbesserung von Therapien und Lebensqualität bei Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs.

Studien und Umfragen sind Grundvoraussetzung für medizinischen Fortschritt. Ohne wissenschaftliche Untersuchung ist eine Verbesserung der Therapie kaum möglich. Es gilt auch auf die Qualität der Untersuchung zu achten, um die Aussagefähigkeit der Ergebnisse sicherzustellen. Hier arbeitet die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs mit den Unterstützern gemeinsam für die Verbesserung von Studien und Umfragen.